Archiv 2019

19.03.2019

Ministerrat verabschiedet gemeinsame Erklärung mit dem dbb

Wir tolerieren keine Gewalt gegen Beschäftigte im öffentlichen Dienst

„Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes sind Menschen im Dienst der Menschen. Sie bilden, passen auf, geben Sicherheit. Sie verwalten, halten die Dinge in Ordnung und kümmern sich verantwortungsvoll rund um die Uhr, damit unser Zusammenleben funktioniert. Dafür verdienen sie Achtung und Respekt“, sagte Gerhard Bold,...

Weiterlesen..
03.03.2019

Einkommensrunde 2019 im öffentlichen Dienst

TV-L: Gutes Ergebnis nach sehr harter Verhandlung

Lineares Gesamtvolumen 8 Prozent, mindestens 240 Euro

dbb rheinland-pfalz wird angekündigte Übertragung auf Beamte genau prüfen

„Diesmal war ein gordischer Knoten zu durchschlagen, gut, dass es gelungen ist“, sagte die dbb Landesvorsitzende Lilli Lenz am 02. März 2019 zur Einigung in der Ländertarifrunde. Für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer des öffentlichen Landesdienstes in Rheinland-Pfalz...

Weiterlesen..
19.02.2019

Ländereinkommensrunde 2019

Rheinland-Pfalz: Landesdienst muss konkurrenzfähig bleiben

Demonstrationszug auf der Kaiserstraße in Mainz

Rund 2.000 Beschäftigte des öffentlichen Dienstes haben am 19. Februar 2019 in Mainz ihren Anspruch auf Teilhabe an der wirtschaftlichen Entwicklung deutlich gemacht. Begleitet wurde die Demonstration von einem ganztägigen Warnstreik des Landesdienstes in Rheinland-Pfalz.

Weiterlesen..
24.01.2019

Einkommensrunde 2019

Straßenwärter in Mendig legen Arbeit nieder: VDStra. fordert Investitionen in berufliche Perspektiven

6 Prozent mehr, mindestens 200 Euro, öffentlicher Dienst muss sein

Nach dem ergebnislosen Auftakt der Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder fordern die Landesbeschäftigten: „Schluss mit leeren Versprechungen“. Rund 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Autobahnmeistereien Mendig und Kaisersesch, der Straßenmeistereien Koblenz, Linz, Mayen und Kruft sowie der Fernmeldemeisterei Koblenz in...

Weiterlesen..
11.12.2018

100 Jahre dbb/dbb Landeschefin Lilli Lenz im SWR-Interview

"Wir sind so jung und vital wie nie zuvor"

Lilli Lenz im Interview anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Bundesorganisation dbb in Berlin

Einen „flammenden Appell“ für den öffentlichen Dienst und den Beamtenstatus gab Lilli Lenz, Landesvorsitzende des dbb rheinland-pfalz, anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Bundesorganisation dbb in Berlin ab – direkt in die Kamera der Nachrichtensendung SWR Aktuell Rheinland-Pfalz.

Weiterlesen..
13.11.2018

dbb Landesleitung trifft Landesregierung

Werden jeglicher Gewalt gegen Beschäftigte im öffentlichen Dienst vehement entgegentreten!

dbb Landesleitung zu Gast beim rheinland-pfälzischen Ministerrat

Der rheinland-pfälzische Ministerrat hat heute unter Leitung des stellvertretenden Ministerpräsidenten Dr. Volker Wissing die Landesleitung des dbb beamtenbund und tarifunion rheinland-pfalz getroffen. „Das traditionelle Treffen zwischen der Landesleitung des dbb und der Landesregierung bietet die Möglichkeit, in großer Runde über die aktuellen...

Weiterlesen..
12.06.2018

Bundesverfassungsgericht bestätigt Beamtenstreikverbot

dbb rheinland-pfalz begrüßt Urteil

Art. 33 Abs. 5 GG

Landesvorsitzende Lilli Lenz: Einen „Beamtenstatus light“ gibt es nicht

Positiv bewertet der dbb rheinland-pfalz das Bundesverfassungsgerichtsurteil zum beamtenrechtlichen Streikverbot.

„Wir sehen uns in unserer Rechtsauffassung bestätigt, dass der Beamtenstatus nicht teilbar ist in Kern- und Randbeamte. Das Urteil stellt deutlich klar, dass das...

Weiterlesen..
05.06.2018

Ankündigung der Landesregierung zur Besoldungsanpassung im öffentlichen Dienst

Jeweils 2 Prozent zusätzlich für Beamte im Juli 2019 und 2020

Prozentzeichen mit Pfeil nach oben

Lilli Lenz: Wir haben lange und ausdauernd gekämpft – mit Erfolg!

Tarifergebnisübernahme und "2 x 2 %"-Zusatzanpassung von Besoldung und Versorgung bilden zusammen einen überfälligen Aufholschritt im Bund-Länder-Vergleich

Weiterlesen..
11.05.2018

dbb rheinland-pfalz und Landtagsfraktion von Bündnis 90/DIE GRÜNEN im Gespräch

Axel Schaumburger/Bernhard Braun: Öffentlicher Dienst verdient gute Rahmenbedingungen

dbb Landesleitung bei Landtagsfraktion von Bündnis 90/DIE GRÜNEN

Höchste Qualität öffentlicher Dienstleistungen, eine gute Bewerberlage sowie einen hohen Motivationsgrad des Personals im Landes- und Kommunaldienst erhält man nur, wenn die Rahmenbedingungen stimmen. Das stellten die Landesleitung des dbb rheinland-pfalz und die Führung der Landtagsfraktion von Bündnis 90/DIE GRÜNEN in einem Gespräch zur Lage des...

Weiterlesen..
24.04.2018

Neuer Internetauftritt

Alles neu macht der Mai...

alte Homepage des dbb rheinland-pfalz

Der dbb rheinland-pfalz hat eine neue Website. In Kooperation mit der dbb Internetredaktion haben wir einen optisch und insbesondere technisch aktualisierten Internetauftritt gestaltet, der nun online ist.

Weiterlesen..